Überführung des Sportbootes „ P A U L I N E “, Hhf. Maasbracht von Maasbracht (NL) nach Wesel (D)

(Gesamtdauer 4 Tage)

yachtueberfuehrung pauline

Name der Yacht:   „ P A U L I N E “
Typ/Werft:   Linssen St. Josef Vleet, 950 Salon AK
L / B / T   9,50 m / 3,40 m / 1,00 m
Höhe ü. Schwimmwasserlinie:   2,40 m (bei gelegtem Mast)
Flybridge:   ja
Verdrängung:   8,5 Tonnen
Material:   Stahl
Motoren:   DTP 62, Peugeot, 62PS, Diesel
Baujahr:   1981
Frischwasser:   440 Ltr., ( 2 x 220 Ltr. )
Brennstoff:   440 Ltr., ( 2 x 220 Ltr. )
Elektrik:   12 V / 24 V / 230 V
Eigner:   Henk G.
Crew:  
 h-heithausen  henk-g
H. Heithausen Henk. G.
11:20 Uhr Ankunft, Pietenplaas, Hooge Weerd 20, 6229 AM Maastricht, Bunkern von Lebensmitteln, Werkzeugen - Julian, Capt. Henk u. Stm. Harald
12:30 Uhr Aufklaren, backen und banken
13:30 Uhr Kontrolle der Maschine - Öl, Wasser, Strom, Brennstoff - alles OK !!
13:35 Uhr Leinen los !
13:40 Uhr Reise, Reise.......
14:55 Uhr Brug "Bunde" passiert, Julianakanaal, km 4,7
15:03 Uhr Durchschnittsgeschwindigkeit 6 km/h bei 2000 U/Min
15:35 Uhr Brug "Elsloo" passiert
Henk arbeitet an den Wasserhähnen - Kalkverschluß nach 3 Jahren !!
Wasserfilter waren dicht !!
15:50 Uhr Brug "Stein", km 12.9
16:04 Uhr Brug "Urmond"
Small talk mit Henk !
17:05 Uhr Einlaufen Sluis "Born"
17:28 Uhr Auslaufen Sluis "Born"
17:45 Uhr Brug "Illighoven"
18:05 Uhr Einlaufen Sluis "Maasbracht", Julianakanaal
19:40 Uhr Fest am Gastliegeplatz im Hafen von Maasbracht - Einlaufbier, backen und banken, small talk
00:00 Uhr Ruhe im Schiff - Licht aus !
07:30 Uhr Reise, Reise aufstehen !! backen und banken mit Henk - small talk !
09:40 Uhr Badeleitertest positiv, Visitenkarten für den Hafenmeister auf seiner Yacht deponiert
10:25 Uhr Maastricht zu Tal
11:05 Uhr Einlaufen Sluis "Linne"
11:21 Uhr Auslaufen Sluis "Linne"
11:30 Uhr Maas-km 75, gemessene Geschwindigkeit 6 km/h
12:10 Uhr Einlaufen Sluis "Roermond"
12:24 Uhr Auslaufen Sluis "Roermond"
13:00 Uhr Ortslage Neer, Silo - ein altes Polizeidienstboot "Orinoco" lag am Steiger bei Maas-km 90
15:08 Uhr Henk macht Häppchen (kleine Zwischenmahlzeit)
15:40 Uhr Foto mit Schwimmer und Nachen an einer Boje festgemacht vis a vis Henks altem Liegeplatz auf der Maas (WSV)
16:15 Uhr Lakenfelder Rinder gesichtet
18:15 Uhr Einfahrt Wannsum Industriehaven, Maas-km 139, Motorstd. 3440, Steiger der Fa. "Linskens Yachtbouw" - Einlaufbier
18:30 Uhr Bei einer gemeisamen Tauchaktion habe wir Kunststoffestmacher von der Antriebswelle geschnitten (siehe Impressionen)
19:02 Uhr Einsatzende, backen und banken, small talk
21:15 Uhr Ruhe im Schiff - Licht aus !
07:20 Uhr Reise, Reise aufstehen !
09:15 Uhr Henk versuchte erneut mehrfach bei Tauchgängen den Tampen von der Welle zu entfernen - Harald machte dann den Rest.
09:30 Uhr Der Captain führte eine Inspektion der Antriebsmaschine durch
10:23 Uhr Danach startete Henk die Maschine und fuhr zum bunkern in den Yachthafen Wannsum B.V.
11:25 Uhr Auf der Maas zu Tal
11:30 Uhr Henk bringt Kaffee und Kekse zum 2. Steuerstand - small talk über "dirty business"
12:00 Uhr Sirenentest - Katastrophenschutz ?, Zivilschutz ? bei Maas-km 139, Ortslage Aijen und Maashees
13:09 Uhr Ausfahrt Sluis "Sambeek" - volle Kammer !!
14:55 Uhr Sehr schöner Liegeplatz in Mook passiert
16:55 Uhr Einfahrt Schleuse Nijmegen, kleine Kammer
17:15 Uhr Waal zu Berg
17:35 Uhr km 885 - 884 bei 2500U/Min in 10 Min
18:00 Uhr Fest am Gastliegeplatz "Lindenberghaven" in Nijmegen
Backen und banken an Land, Kirmes
21:07 Uhr Einsatz des Feuerlöschbootes, dass unmittelbar vor unserem Liegeplatz lag, beobachtet. Einsatzdokumentation in der WAZ v. 5. Oktober:
RENNBOOT RAMMT FRACHTER: VIER TOTE
Trägödie auf der Maas. Suche nach der Ursache
21:30 Uhr Ruhe im Schiff - Licht aus !
07:20 Uhr Reise, Reise .....!!
Wetter hell, dunstig, kein Niederschlag
07:45 Uhr Frühstück, Henk kontrolliert den Kühlwasserüberlauf der Maschine, small talk über "did un dad" unter Deck, Lichtbild von Henk für die "Website" unter Deck gefertigt.
08:15 Uhr Leinen los in Nijmegen
08:45 Uhr Messfahrt "Bianca" talfahrend bei Waal-km 881
09:50 Uhr TMS "Carpe Diem" passierte bei Waal-km 874
10:18 Uhr Cornelissen Yachtcharter bei Waal-km 871,1 querab
10:25 Uhr Pannerdense Kanaal bei Waal-km 867,2
11:19 Uhr Yachthaven "de Bijland " bei Waal-km 864,3 passiert
11:30 Uhr Lobith / Tolkamer Bb. rechtsrheinisch
12:00 Uhr highnoon - Gourmet-Küche, Henk servierte dem Steuermann Spiegelei mit Speck auf Wurstbrot - mmh!!!!
12:15 Uhr Straßenbrücke Emmerich in Sichtweite
14:32 Uhr Privater Yachthafen vis a vis Kalkar, Rhein-km 842,7 rrh, Warschau bei der Bergfahrt unter Land rechtsrh. - wenig Wasser !!!!
16:15 Uhr Henk ruft seinen Bruder an, der uns um 21.00 Uhr in Wesel am Yachthafen abholen will - prima !!
18:37 Uhr EinlaufenYachthafen Wesel bei Rhein-km 816,8, fest um 19.00 Uhr
19:00 Uhr Fest am Steiger - Einlaufbier !!!!!

Eine interessante und sommerlich schöne Überführungsfahrt !!!